Ehrenamt
Die Lobby für Kinder

Ehrenamt


Famlienhilfsdienst


Seit 1996 ist dieser ehrenamtliche Bereich im Kinderschutzbund Gelsenkirchen
angesiedelt.

Seniorenbürger (sog. Leihomas und Leihopas) entlasten hier in benachteiligten
Familien durch die stundenweise Beaufsichtigung und Betreuung von Kindern
die Eltern, sodass diese dringende Erledigungen, Arztbesuche etc. durchführen
können - oder auch einmal etwas für sich selbst tun können.

Diese "Hilfeform" bietet sich an für allein- stehende/ - erziehende Mütter /
Elternteile, in Familien, die keine eigenen Großeltern (mehr) haben oder diese
zu weit entfernt leben.

Wichtig ist einerseits, den Kontakt zu einer anderen Generation aufzubauen.
Kinder sollten eine wichtige Beziehung zu Großeltern bekommen und die
Großeltern andererseits neue Inhalte und Anforderungen in ihrem Leben
integrieren. Dies wird oft durch die Senioren als große Bereicherung empfunden.
Sie geben ihre Zeit individuell an die Kinder. Alle Generationen profitieren von
dieser Einrichtung.

Interessierte Eltern oder Senioren können sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.